Tenuta di Ghizzano Veneroso, 2005

2005-TGVen70 Prozent Sangiovese, 30 Prozent Cabernet Sauvignon – mit dieser Mischung kam der Venerosso ins Glas.  In der vielschichtigen Nase sehr viel Sauerkirsche, unterlegt von Karamell, Vollmilchschokolade, Johannisbeere und einem Touch Zigarrenkiste. Kräuter und die Wärme der italienischen Sonne runden diesen Auftritt ab. Man sieht sich spontan in einen Garten in der Toskana versetzt, weiter Blick über die Hügel, die Sonne versinkt gemächlich…

Im Mund hat diese Cuvée einen mittleren Körper, wieder ein nuancenreiches Spiel aus Kirsche, Zigarrenkiste und Kakaospuren. Im Verlauf meldet sich der Sangiovese mit einer kräftigen Säure, die den Wein trockener wirken lässt, als er wahrscheinlich ist. Die Komponenten passen gut ineinander. Auch das Tannin ist feinporig, leider aber trocknen die Gerbstoffe am Gaumen etwas. Das nimmt dem Wein im Finale doch etwas den zuvor erworbenen Charme. Macht aber trotzdem als Begleiter eines rustikalen Fleischtopfes viel Vergnügen.

Offen und undekantert getrunken.

Im Fachhandel gekauft, 19 Euro, 87 Punkte (sehr gut), jetzt trinken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s