Vega-Sicilia-Probe: Von Alion, über Valbuena zu den Unicos und großen Reserva Especials

Vega Sicilia Titelbild (1 von 1)Im Frühjahr 2015 trafen sich in Bonn Weinfreunde, um einige der großen Weine der Bodegas Vega Sicilia zu verkosten. Anlass war das erfolgreiche Ersteigern von vier Unico Reserva Especial aus den Jahrgängen 1960 bis 1974. Darüberhinaus kramten noch einige Teilnehmer ihre Raritäten aus den Kellern hervor. Ein tolles Line-Up war schnell erstellt, und in kurzer Zeit waren die Plätze für die Probe vergeben, trotz der hohen Preise, die leider mittlerweile für die großen, gereiften Unicos aufgerufen werden. Damit das alles noch einigermaßen bezahlbar blieb, haben wir auch einige Zweitweine von Vega Sicilia, den Valbuena 5, verkostet, sowie einige Weine vom zweiten Weingut Alion, dass erst 1992 gegründet wurde. Mit dem 2001 Toro gab es dazu noch einen Wein von einem Weingut, dass Vega Sicilia im Jahr 2001 gründete und eine etwas modernere Interpretation des Tempranillo erzeugt. Auf dem Bild sind auch noch einige internationale Gäste zu sehen, die sich in der Probe dazu gesellten. Die Probe zeigte, dass die besten Jahrgänge der Unicos und besonders die Cuveés Reserva Especial mit den großen Weinen der Welt ohne Frage mithalten können. Die Weine aus der Tempranillo-Traube können in der Spitze ebenfalls eine ansprechende Feinheit und aromatische Tiefe entwickeln. Dabei präsentierten sich die Weine aromatisch durchaus unterschiedlich. Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s